#### Dummerang jetzt auf www.dummerang.de #####

Veröffentlicht: Februar 10, 2013 in Menschen

Der Dummerang ist umgezogen!

Absofort gibt es wie gewohnt werktäglich einen Dummerang auf

www.dummerang.de

Weiterhin viel Spaß beim Lesen!

U.R.

Advertisements

WIESBADEN(ur). In Deutschland gehen immer mehr Rentner arbeiten, wie aktuelle Zahlen des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung zeigen. Um ihre Rente aufzubessern gehen offenbar nicht alle Senioren einer seriösen Tätigkeit nach. Nach Angaben des Bundeskriminalamts (BKA) haben die Fälle des so genannten Oma-Tricks stark zugenommen. Immer mehr Senioren tätigen Schockanrufe bei Enkeln und behaupten, die Oma sei bei einer Schlägerei im Altenheim schwer verletzt worden, in Russland in Drogengeschäfte verwickelt oder habe ihr iPhone verloren. Um der Oma aus der Misere zu helfen sind viele Enkel bereit, einem Kurier Geld zu übergeben. Das BKA warnt zudem davor, Senioren Geld zu geben, die einen in der Fußgängerzone ansprechen und behaupten, sie seien mit dem Rollator liegen geblieben und bräuchten nun Geld für ein Zugticket für die Nachhausefahrt. Im Zuge des demographischen Wandels rechnet das BKA mit einer Zunahme der Alterskriminalität.

BAD SCHUSSENRIED(ur). Die Jäger haben im vergangenen Jahr deutlich weniger geschossen. Vor allem Wildschweine sind schwer zu bejagen und breiten sich immer mehr aus. Der Grund: Die Tiere sind sehr schlau. Jetzt wurde bei einer Treibjagd erstmals ein Keiler mit einem IQ von 150 erlegt. Zwei Mitglieder der Rotte hatten Abitur. Der Landesjagdverband Baden-Württemberg berichtet, immer wieder würden Jäger vom Anführer einer Rotte am Waldrand in ein Gespräch verwickelt, die anderen Wildschweine machen sich währenddessen unerschossen im Unterholz davon. Oft lassen die Waidsmänner auch nach mitleiderregenden Berichten von allein erziehenden Muttersauen die Flinte stecken. Jäger aus dem niederbayrischen Wegscheid berichteten von einem bislang einzigartigen Vorfall. Dort haben Wildschweine zum ersten Mal zurückgeschossen. Um der Schwarzkittelplage Herr zu werden fordert der Bundesjagdverband schlauere Jäger.

MÜNCHEN(ur). Mit riesigen Summen wurden die Ergebnisse von Fußballspielen manipuliert. Noch gibt es keine Beweise, aber auch in der Fußballbundesliga steht mit dem FC Bayern der mit Abstand finanzstärkste Verein mit großem Abstand an der Tabellenspitze. Finanzschwache Vereine haben das Nachsehen. „Uns ein Siegtor kaufen – davon können wir nur träumen“, so der sportliche Direktor eines abstiegsgefährdeten Bundesligavereins, der unerkannt bleiben will. Bisher habe die Kassenlage nur zugelassen, sich ab und an einen Einwurf in der eigenen Hälfte oder maximal mal einen Eckball zu kaufen. Trainer und Spieler hätte bereits angefangen Geld zu sammeln für den Wadenbeinbruch des gegnerischen Stürmers für das entscheidende Spiel im Abstiegskampf. Die kleineren Vereine fordern ähnlich wie beim Länderfinanzausgleich eine gerechtere Verteilung der Mittel in der Bundesliga. Anders sei nicht sicherzustellen, dass alle Vereine über die gleichen Möglichkeiten verfügen, Spiele zu verschieben.

STEINHAGEN(ur). Wie die jüngsten Unternehmenszahlen belegen ist IKEA weiter auf Wachstumskurs – obwohl fast ausschließlich junge Menschen dort einkaufen. Warum kaum Ältere zu den Kunden des schwedischen Möbelhauses zählen, hat jetzt eine Marktstudie herausgefunden.  Viele Betagte scheuen vor dem Kauf eines IKEA-Möbelstücks zurück, da sie befürchten, nicht rechtzeitig mit dem Zusammenbau fertig zu werden. Aber auch Jüngere brauchen oft lange für das eigenhändige Montieren von IKEA-Mobiliar. Der Zusammenbau des IKEA-Doppelbetts Hemnes etwa, so ein Befund der Studie, dauert oft so lange, dass sich viele Paare bis zum Zeitpunkt der Fertigstellung bereits wieder getrennt haben. Im ostwestfälischen Steinhagen hatte jüngst eine vierköpfige, seit Mitte der 70er-Jahre vermisste Familie, wieder Kontakt mit der Außenwelt aufgenommen. Wie der Familienvater in einer Twitter-Nachricht mitteilte, sei man jetzt fertig mit dem Aufbau der IKEA-Wohnzimmerschrankwand Pax.

 

Demente scheitern am Schäfchenzählen

Veröffentlicht: Februar 3, 2013 in Wissenschaft

OLDENBURG(ur). Lange war in der Medizin das Phänomen ungeklärt, warum überdurchschnittlich viele Demenzkranke an Einschlafstörungen leiden. Forscher an der Universität Oldenburg konnten der Ursache jetzt auf den Grund gehen. Wie Versuche mit Probanden gezeigt haben, führt bei vielen Demenzkranken zu starker Unruhe, dass sie sich beim Schäfchenzählen die Zahl der Schafe nicht merken können. Nicht wenige Erinnerungsschwache notieren sich deshalb die jeweils aktuelle Zahl der Schäfchen auf kleinen Erinnerungszetteln – was nicht nur zu einer großen Unübersichtlichkeit im Schlafzimmer führt, sondern sich dem Einschlafen ebenfalls als wenig zuträglich erweist. Eine andere Gruppe von Dementen, so ein weiteres Ergebnis der Schlafforscher, hatte zwar kein Problem, sich den aktuellen Schäfchenstand zu merken. Sie konnten sich aber nicht daran erinnern, wozu die ganze Schäfchenzählerei überhaupt gut sein sollte. Oft lagen sie beim Grübeln darüber die ganze Nacht wach.

PJÖNGJANG(ur). Nordkoreas Diktator Kim Jong Un wird sich zu Karneval als Kim Jong Un verkleiden. Dies hat jetzt das Zentralkomitee der regierenden Arbeiterpartei bekanntgegeben. „Unnachahmlich in seiner Art zaubert unser großer Führer mit seinem Auftreten ein Lachen auf die Gesichter der Menschen in der ganzen Welt“, erläutert das Zentralkomitee die Entscheidung King Jong Uns, sich als sich zu verkleiden. Das nordkoreanische Volk hat die Partei dazu aufgerufen, sich während der närrischen Tage ebenfalls als Kim Jong Un zu verkleiden. Laut eines Berichts der staatlichen Nachrichtenagentur Korean Central News Agency (KCNA) werden am Rosenmontag zu einem Karnevalsumzug auf dem Kim-Il-Sung-Platz in Pjöngjang rund eine Million Kim Jong Uns erwartet, die sich gegenseitig zujubeln.

iPhone 6 kommt mit Airbag

Veröffentlicht: Januar 30, 2013 in Wirtschaft

CUPERTINO(ur). Medienberichten zufolge soll das neue iPhone 6 erstmals einen Airbag enthalten. Immer häufiger kommt es vor, dass Menschen beim SMS-Schreiben gegen Laternenmasten laufen. Hier soll der iPhone-Airbag Schutz bieten. Er wird ausgelöst sobald ein Abstand von fünf Zentimetern zwischen Laternenmast und iPhone unterschritten wird. Ein spezieller Ortungsdienst zeigt zudem auf einer Karte alle Laternenmasten auf dem Nachhauseweg an. Für zusätzliche Sicherheit sorgt ein Bewegungsmelder, der Alarm schlägt, wenn sich ein ebenfalls SMS schreibender Passant entgegenkommend auf Kollisionskurs befindet. Das iPhone 6 informiert zudem den Nutzer mit einem lauten Signalton und einem blinken Disiplay wenn er zu Hause vor der Tür steht.

Brüderles Gehirn kann Kopf nicht gut ausfüllen

Veröffentlicht: Januar 29, 2013 in Politik

BERLIN(ur). Nach Rainer Brüderles Bemerkung, die STERN-Journalistin könne gut ein Dirndl ausfüllen, sehen nun viele Beobachter bei dem FDP-Mann selbst ein Problem mit der Füllmenge. Offenbar ist Brüderles Gehirn um Längen zu klein, um seinen Kopf auszufüllen. Die Grünen sprechen bereits von einer gigantischen Materialverschwendung. Sie wollen mit Blick auf seine Rhetorik prüfen lassen, ob es möglich wäre, in Brüderles Schädel Windräder aufzustellen. Grundsätzlich, so der Einwand von Stilberatern, sollte bei einem so kleinen Gehirn besser kein so großer Kopf getragen werden. Aus der FDP-Partei-Zentrale heißt es, die Spekulationen um die Größe von Brüderles Gehirn werde man nicht kommentieren. Richtig sei aber, dass es schlecht ein Dirndl ausfüllen könne. Aus inoffiziellen Kreisen ist indes zu vernehmen, das lange Schweigen Brüderles zu den Vorwürfen habe tatsächlich mit dem nur dürftig bemöbelten Oberstübchen des FDP-Spitzenkandidaten zu tun. Er denke immer noch über eine Antwort nach.

WIEN(ur). In Österreich will die türkische Kulturgemeinde den Spielehersteller Lego verklagen, weil dieser mit dem Bausatz Jabba’s Palace rassistische Vorurteile gegenüber Orientalen befördere. Nun regt sich auch in Deutschland Kritik an diversen Spielen. Die Bundesvereinigung Afrikastämmiger hat juristische Schritte gegen den Deutschen Schachverband angekündigt. „Dass immer die Weißen anfangen dürfen ist nicht länger hinzunehmen und stellt eine rassistisch motivierte Regel dar“, teilen die Afrikaner mit. Amnesty International will ein gerichtliches Vorgehen gegen Kindergärten prüfen und dort das Fangen-Spielen untersagen lassen. Man werde nicht tolerieren, dass Menschen egal welchen Alters gefangen und auch nur kurzzeitig gegen ihren Willen festgehalten werden, teilt die Menschenrechtsorganisation mit. Die Interessensgemeinschaft Deutsche Atheisten e.V. sieht die weltanschauliche Neutralität durch das Hüpf-Spiel „Himmel und Hölle“ verletzt. Die Atheisten wollen „ein derartig religiös aufgeladenes Hüpfen“ im öffentlichen Raum gerichtlich stoppen.